Du willst Deinen Ex Partner zurück?


KLICKE EINFACH AUF DEN BUTTON!

EX ZURÜCK GEWINNEN – SO KLAPPT’S!

Abhaken aber dranbleiben

Auch wenn Du unsicher bist, wir zeigen Dir, ob Du schon bereit dafür bist, Deinen Ex wieder für Dich zu gewinnen. Der eigens von erfahrenen Experten dafür entwickelte Ratgeber hilft Dir aus dem ganzen Schlamassel!

Abhaken aber dranbleiben

Dein/e Ex will Dich zurück? Du solltest es herausfinden um zu wissen, woran Du bist. Dafür brauchst Du professionellen Rat und eine Ex Zurück Strategie!

Abhaken aber dranbleiben

Du bist auf der Suche nach einem wirkungsvollen Ratgeber, der es simple und leicht erklärt und Dir die besten Tipps gibt, wie Du den/die Ex zurückgewinnen kannst!

SCHAU DIR JETZT DAS GRATIS VIDEO AN!

Hierbei hilft das Video:

  • Es gibt unterschiedliche Denkweisen bei Mann und Frau!
  • Wie hat der Ex Partner die Trennung verarbeitet?
  • Wie kommst Du im täglichen Leben ohne den Ex Partner zurecht?
  • Welche 5 größten Fehler darfst Du nicht begehen?
  • An welchen Faktoren Du ab heute arbeiten musst, um Deinen Ex-Partner zurück zu gewinnen. (Das Ex-Zurück Dreieck)
  • Die Love-Care-Strategie: Mit welchen 10 Schritten Du Deinen Ex-Partner ab heute zurückgewinnen kannst.
Ex wieder verliebt machen

WIE DU DIR MIT 10 EINFACHEN TRICKS DEINEN EX ZURÜCK HOLST!

Dein Partner hat Dich verlassen, aber Du willst ihn/sie unbedingt zurück? Du darfst keine Zeit verlieren und solltest jetzt strategisch klug mit einer ausgefeilten Strategie die Rückeroberung beginnen. Wir zeigen Dir, was Du beachten musst, welche Regeln einzuhalten sind – und was Du auf keinen Fall tun darfst oder machen solltest.

„Aus und vorbei!“ Wenn Du von Deinem geliebten Partner verlassen wirst, gehört dies zu den schrecklichsten Gefühlen der Welt. Experten und Forscher haben herausgefunden, dass die Gefühle gleichzusetzen sind, mit dem Tod eines Elternteils oder dem Verlust des Hauses durch Feuer oder einer anderen Katastrophe. Du kannst Dir überhaupt nicht vorstellen, wie Dein Leben ohne Deine/n Liebste/n weitergehen soll? Dein Wunsch ist es unbedingt den Partner zurück zu bekommen?

Du brauchst keine Panik haben, vermutlich sind die Chance gut. Ihr habt Euch doch Beide mal ineinander verliebt, warum soll dies nicht erneut geschehen? Du hast jetzt die Chance, die Gefühle die Ihr einmal füreinander hattet erneut in Deinem Ex zu wecken. Wir wollen Dir mit diesen zehn Tipps zeigen, was Du tun kannst. Oder Du schaust Dir gleich das kostenlose Video an, dazu einfach auf den Button klicken.

1. Bist Du sicher, dass Dich Dein Ex-Partner wirklich zurück will?

Bevor Du aktiv mit der Rückeroberung startest, solltest Du Dich mal ganz ehrlich fragen: „Will ich meine/n Exfreund/in wirklich zurück oder habe ich nur Angst vorm Alleinsein?“ Wenn ihr Euch in den letzten Jahren oder Monaten nur gestritten habt, Streit hattet, geschrien habt oder sogar handgreiflich geworden seid. Dann könnte dies Grund genug sein, endlich und zwar JETZT einen Schlussstrich zu ziehen.

Mit dem Fremdgehen ist es ähnlich. Hattest Du, oder hatte Dein Ex-Partner eine Affäre, einen One-Night-Stand oder einen klassischen Seitensprung? Naja, bist Du sicher, dass Du oder der Ex, dass jemals endgültig verzeihen oder vergessen könnt? War die Affäre vielleicht sogar im Bekannten- oder Freundeskreis, dann gibt es kein Zurück. Du solltest das Ding endlich vergessen und einen Schlussstrich ziehen. Oder willst Du ihn immer noch zurück?

2. Hör endlich auf mit Deiner blöden Opferrolle – warum jemanden hinterherlaufen?

Dein Ex-Partner ist aktiv geworden, hat mit Dir Schluss gemacht. Jetzt bist Du in der schwachen und er/sie in der starken Position. Du musst diese Opferrolle schnellst möglich verlassen. Wenn Du Deine/n Ex wirklich zurück willst, musst Du zwei Verhaltensweisen grundsätzlich vermeiden:

  1. Hör endlich auf zu jammern!
  2. Lauf ihm/ihr nicht hinterher

Das ist doch schrecklich unattraktiv dem ehemals geliebten Menschen zu zeigen, das Du schwach bist und nicht weißt, wie man ohne ihn/sie zurechtkommen soll. Vielleicht kommt sogar noch das Angebot: „Lass uns Freunde bleiben“. Wenn es für Dich vorbei ist, dann hast Du bestimmt andere und bessere Freunde, als einen fremdgehenden Ex-Partner.

Wie man auf diese Weise wieder echte Gefühle aufbauen soll, ist schwer zu sagen. Vielleicht hilft Dir ja unser kostenloses Video, dass Du wirklich bis zum Ende anschauen solltest, denn dann wirst Du wissen, was die wirklich richtige Vorgehensweise ist, den Ex zurückzugewinnen.

Ex-Partner zurück wünschen

3. Schlecht über den Ex-Partner zu sprechen ist blöd!

Wenn Du verlassen wurdest, ist es verständlich, wenn Du gekränkt reagierst. Aber jetzt über den/die Ex böse herzuziehen – vielleicht sogar noch bei gemeinsamen Freunden – das ist echt keine gute Idee und wirft kein gutes Licht auf Dich.

Stell Dir einmal vor, Du hast es nach unserer Anleitung endlich geschafft ihn/sie zurückzuerobern und dann erzählen Deine Freunde, was Du gesagt hast. Richtig! Das ist dann ein Volltreffer und die erneute Trennung steht an. Du hast mit Deinem blöden Geschwätze die Chance auf eine zweite Liebe in die Tonne getreten.

4. Du brauchst die richtige Strategie

Alles dreht sich, Du bist unsicher und zerbrechlich, die Trennung hat Dir den Boden unter den Füßen weggezogen. Deine Gefühle fahren Achterbahn, mal hellauf jauchzend mal zu Tode betrübt. Mal stinksauer, dass Du ihm am liebsten sein Lieblings-Fahrrad zerstören möchtest, mal denkst Du an die schönen gemeinsamen Schmusestunden.

Wenn Du jetzt bei jedem Gefühlsausbruch Deine/n Exfreund/in kontaktieren würdest, wäre das fatal, weil Du Dich als Nervensäge outest. Du brauchst eine ordentliche, von Experten durchdachte, Strategie. Und zwar mit einer strikten Kontaktsperre, aber dazu mehr weiter unten.

5. Du darfst Dich auf keinen Fall bei Deinem Ex-Partner melden

Dein Ex soll merken was er/sie an Dir hatte. Das spürt er allerdings nur, wenn Du nicht erreichbar bist. Genauso ist es auch mit der Liebe. Gib dem Ex-Partner die Chance Dich zu vermissen, sich nach Dir zu sehnen. Dazu musst Du stark sein und auf jeglichen Kontakt verzichten.

Sprich mit niemand drüber, denn Du sollst aus der Opferrolle raus, wenn Du Dich nicht dran hältst, dann muss es wenigsten niemand weiteres noch wissen. Halte Dich mindestens drei Wochen fern von jeglicher Kontaktaufnahme, am besten fährst Du in Urlaub in ein Land, wo Du keinen Handyempfang hast. Meldet sich aber Dein gewünschtes Gegenüber bei Dir zuerst, dann darfst Du dies nicht ignorieren, aber trotzdem zeigen, dass Du stark und unabhängig bist.

6. Zeige Dich stark und unabhängig

Wenn sich Dein/e Ex mit einem Anruf oder einer Whatsapp Nachricht melden, musst Du cool bleiben, nicht ausflippen vor Freude, jedenfalls nicht so, dass man es merkt. Bleib sachlich und normal freundlich und sprich nicht von ihm als „Schatz“, „Liebling“, „Liebes“, Schatzi“, „Mausi“ oder sonstigen Kosenamen. Versuche den ersten Kontakt kurz zu halten, mach Dich rar, Du hast andere Dinge zu tun, lass es Dein Gegenüber wissen.

Zufällig über den Weg laufen, ist in einer Kleinstadt eher möglich als in einer Millionen-Stadt. Sollte es dennoch passieren, dann muss es auch wirklich „zufällig“ sein, und nicht nur so aussehen. Das könnte als „stalken“ ausgelegt werden. Beende das zufällige Treffen recht schnell wieder, weil Du ja so viele Dinge zu tun hast. Sollte der/die Ex jetzt anbeisen und sich auf ein längeres Gespräch treffen wollen, dann hast Du die Chance, die Du brauchst. Um jetzt alles richtig zu machen, solltest Du unser kostenloses Video gesehen haben.

Ex-Partner zurückgewinnen

7. So sollte das erste Treffen stattfinden

Es wird eine große Herausforderung für Dich werden, das erste richtige Treffen mit dem/der Ex. Allerdings solltest Du auch in der passenden Stimmung sein. Bring Dich in ein positives Denken. Höre Deine Lieblingsmusik, singe mit. Singe und tanze unter der Dusche. Lache von Herzen, lache gemeinsam mit Freunden und sein einfach mal glücklich.

Das Treffen soll positiv verlaufen, und das geht nur, wenn Du auch schon vorher positiv gestimmt bist. Kein Trauerkloß, der dem anderen zeigt, dass er die zerbrochene Beziehung nicht verkraftet. Und mach bitte die Vergangenheit nicht zum Gesprächsthema, dann bist Du wieder mal der Verlierer.

Erzähl was Du so erlebst, was es Spannendes gibt, welche neuen Leute Du kennengelernt hast. Vielleicht hast Du ein neues Hobby oder erzähl vom letzten Theaterbesuch und Deine Erfolge beim Sport. Alles muss natürlich auch der Wahrheit entsprechen, Du musst authentisch bleiben. Treibe kein böses Spiel mit dem/der Ex.

8. Wenn Dein Ex-Partner verwirrt ist, bist Du auf dem richtigen Weg

Zeig das Du Dich verändert hast, auch einen innerlichen Wandel vollzogen hast. Oder auch Dich äußerlich verändert hast. Zeig die neue Frisur, erzähl vom Sport den Du jetzt angefangen hast, oder von neuer Kleidung die Dich interessiert. Sprich über Sachen, die der /die Ex nicht kennt.

Du signalisierst damit, dass Du andere Seiten hast, die der Ex noch nicht kennt, aber bestimmt gern näher kennen lernen möchte. Je mysteriöser Du erscheinst, desto spannender wirst Du! Vertrau uns, wir habe schon Vielen in dieser Situation helfen können. Du musst wieder anziehend für den Ex-Partner sein!

9. Mach nie den Fehler sie oder ihn eifersüchtig zu machen

Dieses gefährliche Spiel solltest Du gänzlich vermeiden. Dieser Schuss kann nach hinten losgehen! Es gibt Ex-Partner die sich vielleicht ermutigt fühlen um Dich zu kämpfen, aber das ist die Minderheit. Die meisten reagieren verletzt, ärgern sich über die Zeit, die sie jetzt gerade mit Dir verbringen und glauben dann selbst nicht mehr an ein Liebes-Comeback. Du kannst damit nur mehr vermasseln als erreichen. Also lass es bitte sein!

10. Nutze die Trennungszeit um an Dich zu denken

Wir alles wissen, wie schmerzhaft eine Trennung ist. Ja, jeder von uns hat Trennungen und Liebeskummer hinter sich. Auch wenn es im ersten Moment unüberwindbar erscheint, es ist nicht so, glaub uns. Natürlich willst Du den Ex zurück, ist doch klar. Aber nutze die Zeit um zu Dir zu finden, und nicht nur um Dir Gedanken über eine Rückeroberung zu machen. Wir haben die beste Strategie für Dich bereits ausgearbeitet und Du brauchst Dir dazu nur das kostenlose Video anschauen.

Nutze die Zeit für Deine Hobbys, triff Dich mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Vermeide dabei Gespräche und den/die Ex. Vielleicht merkst Du, dass Du doch besser ohne Ex-Partner lebst, oder Du schon einen anderen neuen Partner kennen gelernt hast, aber die Signal erst jetzt erkennst.

DU WILLST DEINEN EX-PARTNER ZURÜCKGEWINNEN UND BRAUCHST EINE STRATEGIE?

Ex Partner zurück haben wollenHerz – Schmerz, jeder von uns kennt das zur Genüge. Du willst Deine/n Ex zurück haben, nur so einfach geht das nicht, Du brauchst eine Strategie dafür! Nach einer Trennung ist man erst mal völlig fertig, regelrecht am Boden zerstört und weiß nicht wie man wieder ins richtige Leben zurückfinden kann.

Warum das so ist, wissen Beziehungsexperten sehr gut und nennen auch die Gründe: Keiner von uns möchte alleine sein. Oft führt Liebeskummer oder auch Eifersucht zur Trennung. Ein kleiner Fehler, dessen man sich aber erst später bewusst wird und den man gern korrigieren möchte. Jeder stellt sich dann die Frage: „Wie bekomme ich meinen Ex zurück?

Wir wollen Dir mit dieser Seite helfen, die Dich bohrenden Fragen zu ergründen, den oder die Fehler zu finden und die Trennung rückgängig zu machen. Wir werden Antworten für Dich finden, die Dir helfen. Erfolgsgeschichten werden Dir bestätigen wie hilfreich die von uns genannten Tipps und Tricks sind. Auch zeigen wir Dir durch die Ex zurück Strategie, wie man erfolgreich vorgeht und welche Erfolge andere bereits damit hatten.

Kontaktsperre zum Ex – nur so kannst Du ihn zurückgewinnen

Auch wenn es Dir schwerfällt und Du es nicht verstehen kannst, Du kommst nicht drumherum Distanz zu halten. Wenn Du nach dieser echt harten Trennung Deine Beziehung wieder erneut aufbauen möchtest, dann gewähre Deinem ehemaligen Partner auch die Zeit die er braucht. Niemand fühlt sich wohl wenn er eingeengt wird, wenn man ihm die Luft zum atmen nimmt. Bei Euch Beiden ist die Trennung noch nicht verarbeitet. Wenn Du Deine Ex-Zurück-Strategie nicht darauf aufbaust, wirst Du einen Fehler machen, den schon viele anderen vor Dir bereut haben. Wenn Du Deinen Ex-Freund oder Deine Ex-Freundin nur kurze Zeit nach der Trennung bedrängst, dann wirst Du scheitern. Meist ist es so, dass bei einer zu frühen Kontaktaufnahme erst das endgültige AUS besiegelt wird. Dein ehemaliger Partner, braucht Ruhe, Zeit. Er will sich zurückziehen und wenn er Dich verlassen hat, dann will er auch aktuell nichts mit Dir zu tun haben. Akzeptiere das!

Auch Dir hilft eine solche „Kontaktsperre“ den Kopf frei zu bekommen. Mach Dir Gedanken darüber, was in der Vergangenheit passiert ist, und warum Du jetzt Deinen Ex Partner zurückerobern möchtest. Werde Dir im Klaren darüber, dass es nicht nur verletzte Gefühle sein dürfen, die Dich jetzt leiten und nicht die einzig wahre Liebe, die es braucht dem anderen Respekt zu zeigen. Verfalle nicht in alte Muster, denn wir kennen diese Muster, die ein Zusammenleben schwierig machen, vermeide sie. Natürlich sind wir glücklich mit solchen Mustern, die uns Stabilität und Sicherheit geben, aber wir dürfen sie unserem Partner nicht aufzwingen. Nutze die Kontaktsperre um herauszufinden, ob Du Dich wirklich nach Deinem Ex Partner sehnst, ihn wirklich vermisst und alles geben würdest, wenn er jetzt bei Dir wäre.

7 PROFI TIPPS - SO EROBERST DU DEINE/N EX ZURÜCK

Du sehnst Dich so sehr nach dem Ex oder der Ex zurück? Wir wollen Dir mit weiteren kostenlosen Tipps helfen ein Liebescomeback zu starten.

Wir Menschen haben eine Eigenart, wir wollen immer das haben, was wir gerade nicht haben. Was auch immer Du anstellst, Sehnsucht, Nähe, Verlangen und Zuneigung kann nur dann entstehen, wenn Du Deinem Ex-Partner die Chance gibst, dass die gemeinsam verlebte Zeit als Verlust gesehen wird. Das etwas vermisst wird, sehnsüchtig vermisst. Folgende Tipps sollen Dir begleitend zu unserem Video helfen.

Die 1. Phase: Die Selbstfindung und Aufbereitungsphase

Du bist verletzt, so wie jeder Mensch der urplötzlich alleine dasteht. Du kannst nicht schlafen, nicht essen, nicht arbeiten. Immer wieder spielt sich in Deinem Kopfkino die Trennung, die letzten Worte ab. Wie ein böser Film, der niemals endet und Du verstehst immer noch nicht, wie es soweit kommen konnte. Weißt immer noch nicht, wie Du es hättest verhindern können. Jetzt beginnt die Zeit in der Du wirklich konsequent zu Dir selbst sein musst. Du musst hart sein, wenn es wirklich Dein Wunsch ist, den Ex-Freund zurückzugewinnen.

Tipp 1: Die Basis – Mach Dich rar

Frauen die auf Mitleidstour machen, sind völlig unsexy, dass möchten Männer nicht. Die Anrufe immer um Mitternacht herum, die SMS, die Whatsapp, auch wenn dies alles lieb gemeint ist. Es nervt, und zwar gewaltig einen Mann der sich gerade getrennt hat und nichts von Dir hören und sehen möchte. Er braucht Abstand, wenn Du ihm jetzt hinterher jagst, wirst Du ihn für immer in die Flucht schlagen.

Tipp 2: Zeige ihm den Weg – auch er hat Angst, nimm sie ihm

Männer wollen nicht über Gefühle sprechen, und schon gar nicht dann, wenn Frauen am meisten damit zu kämpfen haben. Nämlich nachts wenn sie nicht schlafen können. Männer mögen keine endlosen Gespräche nach Mitternacht, die ihnen den Schlaf rauben und meist in Vorwürfen enden. Vergiss dies schnell wieder, Dramaturgie ist im Theater angesagt, nicht bei Männern, hier zählt Optimismus etwas Neues beginnen zu wollen. Zeig ihm, dass Du anders als die anderen Frauen bist, sei aktiv und gib ihm durch Dein Verhalten Freude, Freude Dich wieder zu sehen oder zu treffen.

Tipp 3: Veränderungen können nicht schaden

Paare die durch ein Liebescomeback wieder zusammengekommen sind, erzählen, dies sei nur geschehen, weil sie sich tatsächlich neu in den Ex-Partner verliebt hätten. Bei allen war es so, dass die Trennung schon längere Zeit her war. Fehler konnten erkannt und aufgearbeitet werden. Der größte Fehler den Du machen kannst, ist ungeduldig zu sein! Es kann Monate, besser gesagt, es sollte eigentlich Monate dauern, bis man sich wieder der gemeinsamen Liebe nähert. Vielleicht muss Dein Ex auch erst einmal sehen, wie gut es mit Dir war – dies kann auch durch das Zusammensein mit einem neuen Partner geschehen. Also versuche nicht eifersüchtig zu reagieren!

Die 2. Phase: Erst beenden dann neu anfangen

Liebeskummer ist purer kalter Entzug. Jeder Betroffene leidet Höllenqualen. Da musst Du jetzt durch, so hart es klingt, Du musst erst einmal den Liebeskummer überwinden, bevor Du wieder klar denken kannst. Und dann ist es auch möglich, dass Du die alte Beziehung gar nicht mehr so Klasse findest, wie es noch in Deinem Kopf zu sein scheint. Vielleicht ist der Ex gar mehr so begehrenswert wie Deine Gefühle es Dir vorspielen.

Hast Du diese Tortour hinter Dir, wird es Dir besser geben. Du kannst wieder klar denken und entscheiden ob Du den Ex wirklich wieder zurück willst. Lass erstmal alles los, bevor Du neu durchstartest, egal ob mit einem neuen Partner oder mit dem alten.

Tipp 4: Lass Dich nicht von Deinen Gefühlen täuschen

Der Liebeskummer ist weg, die Realität hat Dich wieder und es schmerzt nicht mehr an den Ex zu denken oder krampfhaft den Ex zurück haben zu wollen. Analysiere Dich jetzt, ist es wirklich tiefe innige Liebe die Du empfindest für den Menschen der Dich verlassen hat, oder ist es nur ganz einfach Gewohnheit? Brennt die Leidenschaft in Dir mit diesem Partner wieder von Vorne anzufangen, was neues gemeinsames aufzubauen. Schau Dir alte Fotos an, es werden Fotos sein in denen es Euch gemeinsam gut geht und jetzt denk mal darüber nach, warum wurde das Foto gemacht, ja, weil ihr Beide darauf glücklich seid. Überlege jetzt, wie viele Fotos nicht gemacht wurden, nämlich in den Zeiten, in denen es Euch schlecht ging, ihr gestritten, geflucht und geschrien habt. Davon gibt es keine Fotos – würde es viele davon geben? Beantworte Dir die Frage.

Tipp 5: Wecke den Kaufmann in Dir – wie hoch ist Deine Bereitschaft den Ex zurückzugewinnen?

Du kannst jetzt alleine den Weg zu einem Gespräch suchen, oder auch mit einer professionellen Paarberatung. Dazu müsst ihr Euch Beide gemeinsam bereit erklären. Dort, oder im persönlichen Gespräch muss dann geklärt werden, ob und wie Ihr an der Beziehung arbeiten wollt und ob ihr Beide noch eine gemeinsame Zukunft seht, ganz realistisch, so wie ein Kaufmann Für und Wider gegeneinander abwägen würde.

Tipp 6: Es gibt tatsächlich einen Neuanfang

Das ist gut und wir freuen uns mit Dir, aber pass bitte auf, sei auf der Hut. Schnell sind alle guten Vorsätze über Bord geworfen und man verfällt in alte Muster. Die müssen weg, denn die haben schon einmal zur Trennung geführt. Das bedeutet nicht, dass Du den zurückgewonnenen Partner in Watte packen sollst. Nein, Du sollst Dinge gemeinsam besprechen und dann einen Konsens eine Einigung oder auch einen Kompromiss finden – gemeinsam. So so ist eine Weiterentwicklung möglich. Und genau das braucht ihr Beide!

Tipp 7: Welche Perspektive hat Eure gemeinsame Zukunft?

Das Wir-Gefühl ist wichtig, aber nicht das alte, sondern ein neues Wir-Gefühl muss geschaffen und erarbeitet werden. Unbelastet von vergangenen schlechten Gewohnheiten, müsst ihr gemeinsam positive Gefühle miteinander spüren. Seid Beide neugierig, beginnt zu forschen, mit was Du dem Partner eine Freude machen kannst. Nicht welche Vorwürfe Du ihm machen willst, weil wieder dies oder das nicht in Deinen Kram passt. Nur etwas Neues, etwas Gemeinsames wird Euch dauerhaft zusammenführen und zusammenhalten. Viel Glück wünschen wir Dir mit der Mission: „Ich will meinen Ex zurück„.

Video kostenlos anschauen

Menü